Deutsch Intern
    Fachstudienberatung Psychologie

    Diese Seite beschreibt Besonderheiten, die beim Übergang vom Bachelor- in das Masterstudium vor allem auch von Würzburger Bachelor-Studierenden beachtet werden müssen.


    Planung des Bachelorstudiums

    Sie müssen für die Bewerbung zum Masterstudiengang mit dem Abschluss Ihres Studiums ECTS-Punkte aus bestimmten Fächern nachweisen. Welche das genau sind, finden Sie unter Bewerbung zum Master.

    Diesen Abschluss müssen Sie bis zum 15.9. (Wintersemester) bzw. 15.3. (Sommersemester) nachweisen. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt also alle Prüfungsleistungen erbracht und bestanden haben. Eine Ausnahme hiervon ist nicht möglich. Das kann insbesondere zum Problem werden, wenn Klausuren im letzten Semester geschrieben werden, die laut Musterstudienverlaufplan für ein früheres Semester vorgesehen sind (z.B. Statistik), da eine rechtzeitige Korrektur dieser Klausuren nicht garantiert werden kann. 

    Hilfe bei der zeitlichen Planung der Bachelorarbeit finden Sie unter dem Punkt Bachelorarbeit.


    Bachelorarbeit

    Da der Bachelorabschluss bis spätestens 15.9. (WS) bzw. 15.3. (SS) nachgewiesen werden muss, muss die Bachelorarbeit rechtzeitig abgegeben und benotet werden. Genaues dazu finden Sie unter dem Punkt Bachelorarbeit.


    Rückmeldung

    Normalerweise ist es sinnvoll, sich auch im letzten geplanten Bachelorsemester noch für den Bachelorstudiengang zurückzumelden. Wenn Sie nach einer Bewerbung einen Platz im Masterstudiengang in Würzburg erhalten, müssen Sie sich in diesem Fall nicht neu immatrkulieren, sondern nur einen Antrag auf Studienfachwechsel stellen, was schneller und sehr viel unkomplizierter ist. Dieses Umschreiben ist auch per Fax oder Post möglich. Außerdem ist man so auf der sicheren Seite, sollte doch eine Prüfung im Bachelorstudiengang erneut geschrieben werden müssen.

    Sollten Sie doch nicht in Würzburg weiterstudieren, erhalten Sie die Semesterbeiträge bei Exmatrikulation wieder zurück, sofern Sie sich exmatrikulieren lassen bevor die Vorlesungszeit angefangen hat.


    Nachweis des Bachelorabschlusses

    Um für den Masterstudiengang zugelassen werden zu können, müssen Sie spätestens zum 15.9. (WS) bzw. 15.3. (SS) den Abschluss Ihres Bachelorstudiengangs zusammen mit Ihrer Abschlussnote nachweisen.

    Im Idealfall geschieht dies durch das Abschlusszeugnis und das Transcript of Records. Sollte noch kein Abschlusszeugnis vorliegen, genügt statt des Abschlusszeignisses auch eine anderweitige Bestätigung der Universität, dass der Studiengang abgeschlossen und bestanden ist, inkl. Abschlussnote. Das Transcript of Records muss immer mit eingereicht werden.

    Für Würzburger Studierende ist ein solcher Ersatznachweis die Bescheinigung über bestandene Module (Prüfungsleistungen), auf dem "(Name) hat den Studiengang Psychologie im Sommer-/Wintersemester 20XX/XX am XX.XX.20XX bestanden." vermerkt ist. Dieser Vermerk erscheint automatisch auf diesem Transcript of Records, wenn nach dem Bestehen und Verbuchen aller Leistungen ein Antrag auf Zeugniserstellung an das Prüfungsamt gestellt und dieser bearbeitet wurde. Für die Bearbeitung des Antrags sollten ca. 2 Wochen eingeplant werden. Als Nachweis genügt dieses Transcript of Records, es müssen sonst keine weiteren Nachweise über den Studienabschluss für die Bewerbung erbracht werden. Solange der Antrag noch nicht gestellt/bearbeitet wurde, steht statt dessen "Es besteht Prüfungsanspruch im Studiengang Bachelor (1-Hauptfach) Psychologie." auf dem Transcript.

    Wenn Sei z.B. für die Bewerbung an einer anderen Universität ein Abschlusszeugnis benötigen, müssen Sie für die Erstellung ab Antrag ca. 4 Wochen einplanen.

    Alle Nachweise müssen immer per E-Mail verschickt werden. E-Mail-Adresse und sonstige formale Voraussetzungen finden Sie in der Bestätigungs-E-Mail, die Sie nach der Online-Bewerbung für einen Masterplatz erhalten.


    Einschreiben in den Masterstudiengang nach Erhalt eines Studienplatzes

    Wenn Sie einen Masterplatz erhalten haben und noch im Bachelorstudiengang Psychologie an der Universität Würzburg immatrikuliert sind, genügt einen Antrag auf Studienfachwechsel. Dieser kann persönlich, per Post oder per Fax an das Referat für Studienangelegenheiten gestellt werden.

    Wenn Sie bisher nicht oder nicht mehr an der Universität Würzburg immatrikuliert sind, können Sie die Online-Einschreibung nutzen. 

    Contact

    Fachstudienberatung Psychologie
    Institut für Psychologie
    Marcusstr. 9-11
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-89575
    Email

    Find Contact